Münsterland

Aktionsbündnis für Kinder und Jugendliche

Freitag, 10. September 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Angebote werden mit bis zu 1500 Euro gefördert.

Kreis Borken. „Freischwimmen21“ ist eine bundesweite Initiative unter der Schirmherrschaft von Anja Karliczek MdB, Bundesministerin für Bildung und Forschung. Mit vielen verschiedenen Aktionen und Angeboten sollen Kinder und Jugendliche aus der pandemiebedingten Erstarrung wieder in Bewegung und Begegnung gebracht werden. Unter www.freischwimmen21.de. können Engagierte ihre Aktionen eintragen und Suchende finden Aktivitäten in ihrer Nähe.

Die Aktion wird flankiert vom Freischwimmen21-Fonds. Einzelpersonen, Nachbarschaftsinitiativen, Jugendgruppen und andere Engagierte, die nicht als gemeinnützige Organisation eingetragen sind, können durch die Unterstützung des Fonds maximal 1500 Euro Förderung für ihre Ideen erhalten. Die Antragstellung ist niedrigschwellig, schnell und flexibel. Alle weiteren Informationen dazu findet man unter www.freischwimmen21.de/fonds. Der Fördertopf ist gut gefüllt, neue Antragsteller und Ideen sind herzlich willkommen.