Lokales

Angebote für Kinder ab 4 Jahren

Freitag, 1. Oktober 2021 - 08:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Kids ab 4 Jahren sammeln beim Spiel auf der Stahlzungentrommel erste musikalische Erfahrungen.

Südlohn (pd/hie). Im Spielmannszug Südlohn kann jeder das Spielen eines Instrumentes erlernen. Ob jung oder alt oder klein oder groß spielt dabei keine Rolle. Bislang war es aber so, dass das Eintrittsalter bei mindestens 6 Jahren lag. Hier möchte der Spielmannszug neue Wege gehen: Der Einstieg ist jetzt schon ab einem Alter von 4 Jahren möglich. Weitere Neuerung: Die Ausbildung startet nicht an der Spielmannsflöte oder der Spielmannstrommel, sondern mit der Tongo-Go Stahlzungentrommel. Eine Stahlzungentrommel ist ein runder Hohlkörper aus Stahl. Auf der Oberfläche befinden sich schwingfähige Zungen, die tonal abgestimmt sind und deren Klang durch den Resonanzkörper verstärkt wird. Die Trommeln sind sehr melodisch und bekannt für ihre entspannenden Klänge und die Leichtigkeit des Spiels, die keine besondere Technik erfordert. Das Spiel mit der Stahlzungentrommel vermittelt ein erstes Verständnis für Töne, Klänge, Tonleitern, Rhythmik und Takt. Das Gehör wird geschult, konzentriertes Zuhören, Auffassungsgabe, Koordination, Gedächtnis und Konzentration sowie motorische und soziale Fähigkeiten werden entwickelt und gefördert.

Um das neue Konzept und auch die Stahlzungentrommel kennen zu lernen, lädt der Spielmannszug Südlohn am Samstag, 2. Oktober, um 11 Uhr ins Vereinslokal Hemmer-Robers, Kirchstraße 7 zu einer Schnupperstunde ein. Weitere Infos bei Iris Jediß, 0176/ 24986410. Gern dürfen sich auch Erwachsene oder ehemalige Spielleute anmelden und Musikluft schnuppern.