Lokales

Berufsbörse in Borken

Freitag, 20. Mai 2022 - 09:30 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Von 10 bis 13 Uhr ist die Berufsbörse geöffnet.

Borken. Jedes Jahr fragen sich viele Jugendliche, wie es denn beruflich oder schulisch weitergehen könnte. Die Vielfalt an Möglichkeiten ist dabei sehr groß: Ausbildung, Fachabitur, Abitur, Studium oder duales Studium, es gibt immer mehr Varianten, um die eigene Zukunft zu planen.

Eine mögliche Entscheidungshilfe ist die Berufsbörse der Jodocus Nünning Gesamtschule am morgigen Samstag, 21. Mai, von 10 bis 13 Uhr, zu der alle interessierten Schülerinnen und Schüler sowie alle Eltern herzlich eingeladen sind.

In diesem Jahr bieten dort wieder ca. 60 Firmen und Institutionen insbesondere den Schülern der Jahrgänge 8 bis 10 und der Oberstufe die Chance zu einem Einblick in das jeweilige Berufsfeld, die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie natürlich die Möglichkeit einer ungezwungenen Kontaktaufnahme. Für Studieninteressierte sind mehrere Hochschulen mit Informationen und Beratung vor Ort vertreten.

An vielen Ständen sind junge Auszubildende anwesend, die konkrete Fragen zur Ausbildung oder zum dualen Studium in den ortsansässigen Firmen und Handwerksbetrieben, in der Verwaltung und der Industrie sehr authentisch beantworten können. Einige Firmen bieten auch die Gelegenheit, sich direkt praktisch in den unterschiedlichen Berufsfeldern auszuprobieren. Die Studien- und Berufswahlkoordinatoren der Schule stehen für ein persönliches Gespräch mit vielfältigen Anregungen oder nützlichen Adressen bereit. Auch Beratungen und Nachfragen zu einem Fortsetzen der schulischen Laufbahn an der JNG sind möglich.

Weitere Informationen zu den Ausstellern auf der nächsten Seite.

Foto: SYSTEM

Gabelstapler-Parcour auf dem Schulhof.

Foto: SYSTEM

An vielen Ständen sind junge Auszubildende anwesend und beantworten Fragen.

Foto: SYSTEM

Einfach mal was ausprobieren.

Foto: SYSTEM

Ungezwungen Kontakt aufnehmen.