Münsterland

Blick in herrliche Gärten

Freitag, 14. Mai 2021 - 08:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Die Freiraumskulptur „Labyrinth- und Lustgarten Nr. 10“ des belgischen Künstlers Jan Vercruysse. Foto: LWL

Westfalen (hie). Raus ins Grüne: Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) startet mit einer neuen Reihe von Gartenbroschüren in den Frühling. Die Flyer präsentieren kulturhistorisch bedeutende Gärten und Parks in Westfalen. Damit soll der reiche Bestand wertvoller Gärten und Parks in Westfalen-Lippe stärker in das Bewusstsein gerückt sowie zu ihrer Erhaltung und Pflege beigetragen werden. Die neuen Garten-Flyer enthalten neben informativen Texten und hochwertigen Fotos auch einen übersichtlichen Lageplan der jeweiligen Gartenanlage.

Den Beginn der Serie bildet der Flyer zur Gartenanlage des ehemaligen Prämonstratenserklosters Clarholz in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz im Kreis Gütersloh. Neben geschichtlichen Informationen erfährt man Wissenswertes über die Nutzung der einzelnen Gartenpartien sowie der Gebäude. Der Flyer bietet zudem einen mit Hintergrundwissen gespickten Rundgang durch die etwa fünf Hektar große Anlage. Sie wird fast komplett von einem Wassergraben, einer sogenannten Gräfte, eingefasst. Einige Wege, Plätze und Blickbeziehungen, die man bei dem Rundgang entdecken kann, sind das Ergebnis einer wissenschaftlich fundierten Rekonstruktion aus dem Jahr 2000.

Den Flyer gibt es als digitale Version per Download unter www.lwl-dlbw.de oder als gedruckte Version per Bestellung bei Monika Riedel (monika.riedel@lwl.org).