Das Wetter in
Borken
Heute
-4°/9°
Lokales

Cyberkriminelle nutzen Corona aus

Mittwoch, 25. März 2020 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Sichere Rechner und Smartphones sind jetzt wichtiger denn je.

Borken (hie). Viele Menschen arbeiten aktuell im Home Office oder nutzen Computer und Handy, um mit den Liebsten in Kontakt zu bleiben. Jeder merkt: In einer Krise sind funktionierende und sichere Rechner und Smartphones wichtiger denn je.

Cyber-Kriminelle nutzen die Unsicherheit und Angst der Menschen, um Schadsoftware über infizierte Webseiten in Umlauf zu bringen, die angeblich Informationen zur Pandemie anbieten. Außerdem kursieren im Netz immer mehr Falschmeldungen über den Coronavirus. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Nutzen Sie Online-Angebote gerade auch in Krisenzeiten mit der nötigen Vorsicht. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik gibt fünf Tipps für Sicherheit im Home-Office:

Klar geregelt

Kommunizieren Sie klare und verbindliche IT-Sicherheitsregelungen.

Hier gibt es nichts zu sehen Stellen Sie sicher, dass Unbefugte keinen Einblick in Ihre Daten haben.

Eindeutige Verifizierung

Kommunizieren Sie nur über Kanäle, die vertrauenswürdig sind.

Vorsicht Phishing

Es können vermehrt Phishing E-Mails auftreten, die die aktuelle Situation ausnutzen und versuchen werden, Ihre sensiblen Daten abzugreifen oder an Ihre Passwörter zu kommen.

VPN Idealerweise greifen Sie über einen sicheren Kommunikationskanal (zum Beispiel kryptografisch abgesicherte Virtual Private Networks, kurz: VPN) auf interne Ressourcen der Institution zu. Informieren Sie sich über sichere mögliche Lösungen. Weitere Infos unter www.bsi.bund.de