Lokales

Doc Esser im Vennehof

Freitag, 23. Oktober 2020 - 10:00 Uhr

von Dorothee Davin

Foto: SYSTEM

Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser, besser bekannt als „Doc Esser“. Foto: Becker Joest Volk Verlag

Borken (dd). „Gesundheit erhalten statt Krankheiten heilen“ – so lautet nicht nur das Motto des Bühnenprogramms von Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser (besser bekannt als „Doc Esser“), sondern auch sein Lebensprinzip. Dabei ist er selbst kein Kind von Traurigkeit: „Ich bin auch kein Heiliger. Jeder darf auch mal sündigen. Aber am nächsten Tag muss er die Sünde wieder gut machen.“ Auf Einladung des kult Westmünsterland kommt Doc Esser am Donnerstag, 12. November, in den Borkener Vennehof. Dabei will sich der Arzt aus Leidenschaft auch für die Beantwortung einiger Fragen Zeit nehmen. Das Bühnenprogramm beginnt um 19 Uhr.

Doc Esser ist Facharzt für Innere Medizin, Pneumologe, Kardiologe und Notfallmediziner. Er ist aber auch Rockmusiker, Radio- und Fernsehmoderator, ehemaliger Leistungsschwimmer, App-Entwickler und Tattoo-Fan. Der Mediziner ist Familienmensch, Rampensau, hat einen Podcast und schreibt auch noch Bücher. Doc Esser hat Spaß an den Dingen, die er tut. Bei seinen Auftritten hat er für jeden etwas im Gepäck, sodass er mit seiner unbändigen Energie das Publikum in den Bann zieht.

Der Vorverkauf erfolgt ausschließlich über die Tourist-Info Borken im FARB, Markt 15, zu den regulären Öffnungszeiten dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 19 Uhr. Eine Kartenreservierung telefonisch oder per Mail ist nicht möglich. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen ist eine Anmeldung erforderlich. Der Einlass erfolgt ab 18 Uhr. Es wird keine Pause geben.