Das Wetter in
Borken
Heute
12°/22°
Lokales

Es tut sich was in Borken

Freitag, 12. Juni 2020 - 11:21 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

So schön soll es auch in diesem Jahr wieder in der Heilig-Geist-Straße werden.

Borken (hie). Genuss unter freiem Himmel – das ist mit dem nötigen Mindestabstand zwischen den Tischen ab dem kommenden Wochenende regelmäßig am Freitag- und Samstagabend in der Borkener Innenstadt möglich. Jeweils ab 18 Uhr wird die Heilig-Geist-Straße für den Autoverkehr gesperrt, und die anliegenden Gastronomen laden zum gemütlichen Beisammensein ein.Zum Auftakt der Open Air Gastromeile zieht am Samstag eine kleine Formation der Percussion-Gruppe „Kurumbandé“ durch die Stadt und sorgt mit heißen Sambarhythmen für Stimmung. Eine gute Gelegenheit also, sich endlich einmal wieder mit Freunden zu verabreden – denn Treffen im öffentlichen Raum sind für Gruppen von bis zu zehn Personen wieder erlaubt. Einzige Bedingung: Die Kontakte müssen rückverfolgt werden können.

Ein weiterer neuer Anziehungspunkt in der Borkener Innenstadt ist ab Sonntag das FARB Forum Altes Rathaus Borken. Aus dem Stadtmuseum ist nach mehrjährigem Umbau ein moderner und barrierefreier Ort für Kultur, Freizeit, Veranstaltungen und Miteinander entstanden.

Das FARB startet als offenes Haus mit der städtischen Tourist-Information im großzügigen Foyer, der spannenden und multimedialen Neupräsentation der stadtgeschichtlichen Sammlung, Mitmach-Angeboten für die ganze Familie und dem historischen Saal der Heilig Geist-Kirche im ersten Obergeschoss. Der Festakt und die feierliche Eröffnung mit Gästen sind aufgrund der Corona-Virus-Regelungen erst für den Herbst geplant.

Geöffnet ist das FARB immer mittwochs von 13 bis 17 Uhr sowie von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 19 Uhr. Da wegen der Corona-Regelungen nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern zeitgleich erlaubt sind, bittet die Stadt Borken darum, mit dem Besuch des FARB noch ein wenig zu warten. So werden Warteschlangen vermieden.

Foto: SYSTEM

Das FARB öffnet ab Sonntag.