Lokales

Fahrertag der Fahrsportfreunde Ramsdorf

Freitag, 19. August 2022 - 10:10 Uhr

von Claudia Hieby

Zu sehen sind sowohl von Ponys als auch von Großpferden einspännig und zweispännig gezogene Kutschen.

Bereits zum 16. Mal laden die Fahrsportfreunde Ramsdorf am Sonntag, 21. August, zu ihrem Fahrertag ein. Nach der zweijährigen Zwangspause rechnen die Veranstalter in diesem Jahr wieder mit zahlreichen Gespannen und Besuchern, denen am Fahrplatz beim „Böllerbüsken“ wieder spannender und rassiger Fahrsport geboten wird.

Nachdem die Meldestelle bereits um 9 Uhr öffnet, gehen die ersten Gespanne ab 10 Uhr an den Start.

Zu sehen sind sowohl von Ponys als auch von Großpferden einspännig und zweispännig gezogene Kutschen. Bevor es auf die Geländestrecke mit zwei festen Hindernissen geht, gilt es ein Stil-Hindernissfahren möglichst fehlerfrei zu absolvieren.

Als Showprogramm in der Mittagspause wird es wieder die Ramsdorfer-Fahrer-Spiele für alle geben. Interessierte können sich an der Meldestelle melden.

Den Fahrsportfreunden Ramsdorf liegt seit jeher die Jugendarbeit sehr am Herzen. Daher sind zwei besondere Prüfungen ausgeschrieben: Je einen Pokal gibt es in der Klasse „Kinder“ ( 6-12 Jahre ) und „Jugendliche“ ( 13 – 16 Jahre ) zu gewinnen.

Wie im vergangenen Jahr auch wird wieder unter allen Teilnehmern, die bei der Siegerehrung anwesend sind, ein hochwertiger Preis ausgelost.

Natürlich ist auch für eine ansprechende Bewirtung von Teilnehmern und Besuchern gesorgt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es Grillspezialitäten und Pommes. Die Kinder dürfen sich auf eine Hüpfburg zum Austoben freuen.

Weitere Infos unter:

www.fahrsportfreunde-ramsdorf.de