Das Wetter in
Borken
Heute
-2°/4°
Lokales

Farbenwald Festival 2020 in Borken

Freitag, 10. Januar 2020 - 09:00 Uhr

von Marie-Therese Gewert

Foto: SYSTEM

Anna Reusch ist eine der Künstlerinnen, die für das Festival gewonnen wurde.

Borken (mtg). Elektro-Pop in einer märchenhaft Kulisse wird die Besucher beim ersten Farbenwald Festival in Borken verzaubern, wie die Organisatoren ankündigen.

Premiere ist am Freitag und Samstag, 1. und 2. Mai, am Forellenhof „Zum Homborn“ in Borken.

Über 3000 Tickets wurden schon verkauft. Noch sind Standard-Tickets erhältlich. Das Event ist ohne Ausnahmen für Menschen ab 18 Jahren vorgesehen.

Auf einer Fläche von 4500 Quadratmetern werden drei Floors aufgebaut. Erwartet werden an beiden Tagen bis zu 5000 Besucher zwischen 20 und 35 Jahren.

Ganz nach dem Motto „Tanzt! Tanzt, als gäbe es kein Morgen mehr!“ sind Fans der Szene in und um Borken eingeladen.

Organisiert wird das Festival von der Stadt Borken in Zusammenarbeit mit der Agentur Interevent aus Dorsten, die „Borken eisgekühlt“ und „Strandgut Borken“ in der Stadt etabliert haben.

Wer gerne feiert, erlebt zweimal zwölf Stunden lang Live-Musik von international angesagten und namhaften DJs und Künstlern, die eigens für das Festival nach Borken anreisen.

Darunter befindet sich das DJ-Duo „YouNotUs“, das momentan mit dem Song „Seventeen“ deutschlandweit in den Charts rauf und runter läuft und auf der Tour einen Zwischenstopp in Borken einlegt. Auch das deutsche DJ-Duo aus Erfurt Gestört aber Geil ist mit von der Partie. Im Dezember haben die Jungs ihre neue Single „Wünsch Dir Was“ erfolgreich auf den Markt gebracht.

Bühnenerfahrung bringt auch Techno-DJ und Radiomoderator Felix Kröcher mit, der für das Event gewonnen werden konnte.

Frauenpower kommt mit DJ-Künstlerin Anna Reusch nach Borken, die musikalisch-elektrische Beats präsentiert. Darüber hinaus darf das Publikum auf die Einlagen von Produzentin und Techno-DJ Marika Rossa mit ihrem individuellen Techno-Mix gespannt sein.

Zugesagt haben auch Drumcomplex, Mausio und das Pablo Discobar Soundsystem. Sie heizen die Stimmung weiter an.

Das Festival-Gelände wird sowohl am Freitag als auch am Samstag in einen leuchtenden Zauberwald verwandelt. Hier fügen sich Musik und eine magische Hintergrundkulisse zu einer Einheit zusammen. Weitere Infos: www.facebook.com/farbenwaldfestival


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.