Lokales

Faszination Tischtennis

Freitag, 12. August 2022 - 10:01 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: Dirk Rodenbusch

Die 1. Herren tritt zum Freundschaftsspiel gegen die erfolgreiche Damen-Mannschaft vom TuS Uentrop an.

Borken. Der TV Borken feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen und die TT-Abteilung ihr 75-jähriges Jubiläum. Die Tischtennis-Abteilung feiert das am Samstag, 20. August, mit einem großen Event in der Mergelsberg-Sporthalle. Von 10 bis 14 Uhr stehen zunächst Spiel und Spaß auf dem Programm. Vom Deutschen Tischtennis Bund kommt an diesem Tag das Schnuppermobil mit zahlreichen kostenlosen Mitmach-Angeboten für Kinder und Jugendliche nach Borken. Wer mitmachen möchte sollte Sportsachen, saubere Hallenschuhe und – falls vorhanden – einen TT-Schläger mitbringen. Andernfalls stellt der TV Borken auch Leih-Schläger zur Verfügung.

Mit den Angeboten aus dem Tischtennis-Schnuppermobil kommt der Spaßfaktor bestimmt nicht zu kurz: Tische, Schläger und Bälle in allen Größen und Formen laden zum Ausprobieren ein. So kann man beispielsweise an einem Mini-Tisch mit Minischlägern versuchen, einen Ball in der Größe eines Tennisballes auf die Spielfläche zu befördern. Oder an seiner Technik feilen: Ein Tischtennis-Roboter spielt die Bälle mit einstellbarer Geschwindigkeit, Rotation und Platzierung punktgenau zu. Zum Spaßpaket, das von vielen TVB-Helfern und dem DTTB betreut wird, gehört zudem eine Geschwindigkeits-Meßstation.

Freundschaftsspiel

Um 15 Uhr findet der Höhepunkt des Tage statt: Das Freundschaftsspiel der Borkener 1. Herren gegen die Damen-Mannschaft vom TuS Uentrop. Für TuS Uentrop spielen alles aktive oder ehemalige Nationalspielerinnen. Die Damen spielen seit 2009 in der 2. Bundesliga: 2011 und 2016 wurden sie Meister der 2. Bundesliga, in der letzten Saison Vize-Meister.

In der Mannschaft spielt unter anderem die 23-jährige Airy Avameri aus Estland, National-Spielerin und Nr.1 in Ihrem Land. Sie spielt im August auch bei den Europa-Meisterschaften in München mit. Oder Elena Shapovalova, ehemalige ukrainische Nationalspielerin mit vielen Erfolgen bei Europameisterschaften. Die 26-jährige Nadine Sillus ist die Spieler-Trainerin vom TuS Uentrop. Sie ist aktuelle Westdeutsche Meisterin im Einzel und Doppel.

Die Spieler und die Zuschauer können sich auf ein spannendes TT-Highlight freuen. Das Spiel wird komplett durchgespielt mit zwei Doppeln und acht Einzeln.

Der Eintritt für das Freundschaftsspiel beträgt für Erwachsene 4 Euro, Jugendliche 2 Euro, Kinder unter 8 Jahren haben freien Eintritt an der Tageskasse.