Lokales

Fré im Kulturraum³

Freitag, 17. Juni 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Fré präsentiert Neues. Foto: Philine van den Hul

Gemen. Am Freitag, 24. Juni, 20.30 Uhr, ist die in Amsterdam lebende Sängerin, Multi-Instrumentalistin und Songwriterin Fré zusammen mit ihrer Band in Gemen im Kulturraum³ zu Gast. Mit dabei sind ihr langjähriger Weggefährte Julian Bohn - Pianist, Produzent und gebürtig aus Borken -, der belgische Bassist und Produzent Wannes Notenbaert sowie der Multi-Instrumentalist Ruben Sieben. Fré nimmt ihr Publikum mit auf eine faszinierende musikalische Reise. Ihre glasklare, kraftvolle Stimme trifft direkt ins Herz, während man durch Bon Iver-inspirierte Klanglandschaften schweift. Das Konzert ist Teil einer Tournee, auf der die neue Musik und damit auch der neue Sound der Band erstmals zu hören ist. Die Tournee endet mit einem Auftritt in der Q-Factory in Amsterdam: dem Abschlusskonzert von Frés Masterstudium an der Popabteilung des renommierten Konservatoriums von Amsterdam. Tickets für 12 Euro sind im VVK im Büro der Montessori-Gesamtschule erhältlich, an der AK kosten sie 16 Euro.