Ruhrgebiet

Frech, schrill und prickelnd

Freitag, 31. Dezember 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Moderator Martin Quilitz jongliert mit Wortwitz aus dem Stehgreif und macht den Neo-Cocktail zum Hochgenuss

Essen. „Neo“ ist Griechisch und heißt „Neu“. Das Neue besitzt so viele Aspekte. Es ist bahnbrechend, zukunftsweisend, frech, aufrüttelnd, manchmal schrill und grenzüberschreitend. Oder aber es präsentiert Klassisches in neuem Gewand. Immer aber verströmt „Neo“ diesen prickelnden Frischekick, dem sich keiner entziehen kann.

Junge Talente

Die gleichnamige GOP-Show serviert ihrem Publikum vom 13. Januar bis 6. März 2022 all diese Facetten von Neu: Zu Gast sind die großen Entdeckungen der Festivals und Zirkusschulen dieser Welt. Und Künstler, die noch jung sind an Jahren, sich aber bereits die großen Medaillen der internationalen Bühnenkunst verdient haben. Darunter die „Togni-Brothers“, die das Können italienischer Artistenfamilien in eine neue Ära tragen. Entdeckt vom GOP und eine echte Bühnensensation. Gekrönt wird das Spektakel von frischer Live-Musik, den maßgeschneiderten Kompositionen des Musikallrounders Holger Dieffendahl. Charismatischer Gastgeber ist Martin Quilitz. Er verströmt Souveränität, Witz und Schlagfertigkeit in perfekter Dosierung. Mit einem Hauch väterlicher Gelassenheit macht er den temperamentvollen Neo-Cocktail zu einem Hochgenuss.

Der Stadtanzeiger verlost Tickets für die Show am Sonntag, 30. Januar, um 18 Uhr. Mitmachen ist ganz einfach: Schreiben Sie bis Samstag, 8. Januar, eine WhatsApp oder SMS an die Handynummer 0151/ 11133410 mit dem Stichwort „Neo“ und geben Sie dabei auch Ihren Namen und Ihre Anschrift an. Die Eintrittskarten werden Ihnen zugeschickt. Wer kein Glück bei der Verlosung hat: Tickets gibt es auch im Ticketcenter der Borkener Zeitung, Bahnhofstr. 6, 2861/944110.

Showtime ist bis zum 6. März immer Mittwoch und Donnerstag um 20 Uhr, Freitag und Samstag um 18 und um 21.15 Uhr sowie Sonntag um 14 und 18 Uhr.

Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel-Verantwortlicher ist die JM Verlags GmbH & Co. KG, Bahnhofstr. 6, 46325 Borken, Telefon 02861/944-280, E-Mail verlag@stadtanzeiger-borken.de. Ihre übermittelten Daten werden nur durch die JM Verlags GmbH & Co. KG für die Abwicklung der Verlosung genutzt, nicht an Dritte weitergeleitet und nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Im Übrigen dürfen wir auf unsere Datenschutzerklärung unter www.stadtanzeiger-borken.de Bezug nehmen. Die Gewinner werden ausgelost und benachrichtigt. Die Tickets sind an der Abendkasse hinterlegt und sollten dort von den Gewinnern am Veranstaltungstag bis spätestens 17.30 Uhr abgeholt werden. Mitarbeiter der JM Verlags GmbH & Co. KG und deren Angehörige dürfen am Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel werden die Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt.