Münsterland

Freizeit – und Kleintierzuchtverein Bocholt lädt ein

Freitag, 20. Mai 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

„Bocholt sucht das Superschwein“

Bocholt. Am Donnerstag, 26. Mai, 10 bis 17 Uhr, herrscht wieder buntes Treiben beim traditionellen Familientag mit Kleintiermarkt in der Anlage des Freizeit und Kleintierzuchtvereins am Töppings-esch 3 in Bocholt.

Interessierte können sich über Kaninchen, Vögel, Geflügel, Meerschweinchen oder Bienen informieren, Kinder können die Hüpfburg und andere Spielgeräten nutzen. Die Züchter werden an diesem Tag Rede und Antwort stehen über die jeweiligen Tierarten sowie deren Haltung, Pflege und Zucht. Es gibt auch wieder die Möglichkeit bei den Vogelliebhabern Nistkästen zu bauen, der Kaninchenverein W 38 hat Kaninchen aus Holz zugeschnitten, die vor Ort von den Kindern bemalt werden können. Auch dabei sind die Imker mit ihren Bienen und einem Infostand, die Deutsche Hamstervereinigung und der Kanin Hopp Verein. Bei dem Wettbewerb „Bocholt sucht das Superschwein“ kann zwischen 11 und 13 Uhr jeder gegen einen kleinen Unkostenbeitrag sein Meerschweinchen nach seinem Pflegezustand bewerten lassen und dabei auch etwas gewinnen. Etwas ernster geht es bei der offiziellen Meerschweinchen-Schau zu, hier wurden 140 Meerschweinchen aus NRW und den Niederlanden gemeldet. Dabei werden die possierlichen Tiere von drei Preisrichtern nach Europastandard bewerten. Zudem wird es Verkaufsstände mit Holzhäuern und Kuschelsachen für Nager geben. Für das leibliche Wohl der Gäste ist mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet sowie Leckerem vom Grill, Kaffee und Kaltgetränken gesorgt.