Lokales

Friedhofs-Café sucht Helfer

Donnerstag, 14. April 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Friedhof als Ort der Trauer und Begegnung.

Borken. Die Kirchengemeinde St. Remigius und die Caritas planen in Borken ein Friedhofs-Café. Zwar soll und darf der Friedhof ein Ort der Stille sein, des Gedenkens und der Trauer. Doch jeder weiß, wie viele Menschen täglich die Gräber ihrer Angehörigen und Freunde besuchen, und wie gut es tut, wenn man dabei jemanden trifft, mit dem man sich unterhalten kann. Das geplante Friedhofs-Café will Begegnung ermöglichen für alle, die über den Verlust eines Angehörigen sprechen möchten, die ihren Kummer, ihre Ängste und Sorgen (mit)-teilen möchten oder auch einfach nur über das Wetter reden wollen. Für das Projekt werden ehrenamtliche Helfer gesucht, die für ihre Arbeit durch Fachleute eingehend geschult werden. Weitere Infos bei Gudrun Weber, 02861/ 945818 oder über E-Mail an gemeindecaritas@caritas-borken.de