Lokales

Gründerliste wächst

Freitag, 31. Juli 2020 - 08:30 Uhr

von Dorothee Davin

Foto: SYSTEM

Der Frauenstammtisch „Ziemlich beste Freunde“ aus Rhade gehört zu den Gründern.

Erle (dd). Die Begeisterung in und um Erle für das Projekt Bürgergenossenschaft ist groß. Nach den ersten Wochen haben bereits weit über 600 Personen mehr als 1.447 Genossenschaftsanteile gezeichnet. Das entspricht einem Gründungskapital von über 434.100 Euro.

Dennoch – Bürgermeister Andreas Grotendorst rührt weiter kräftig die Werbetrommel: „Die Baukosten liegen bei rund 2 Millionen Euro und bis zum 30. August müssen wir möglichst nah an diese Summe herankommen. „Großgründer“ haben die Gelegenheit, sich an exponierter Stelle in der Gründungsmauer zu verewigen.“

Erstaunt sind die Mitglieder der Initiativgruppe darüber, woher die Gründer kommen. Der größte Teil ist natürlich aus Erle und auch Raesfelder sind vertreten. Auf der Gründerliste stehen aber auch Interessenten aus Homer, Rhade, Schermbeck und Üfte sowie aus der niederländischen Partnergemeinde Wehl sowie aus Münster und Hamburg. André Wachtmeister und Arno Brömmel: „ Wer dabei sein will, findet auf www.wir-in-erle.de alle weiteren Informationen.“