Das Wetter in
Borken
Heute
2°/16°
Münsterland

Hommage an Gershwin

Mittwoch, 8. Januar 2020 - 09:00 Uhr

von Dorothee Davin

Foto: SYSTEM

Sängerin Esther Lorenz und Pianist Thomas Bergler.

Havixbeck (dd). Ob Ella Fitzgerald oder Janis Joplin – schon viele Interpreten sangen die Musik von George Gershwin, der 1898 als Jakob Gershovitz in New York das Licht der Welt erblickte. Beim Konzertabend am Samstag, 18. Januar, um 19.30 Uhr im Baumberger-Sandstein-Museum steht der Komponist weltberühmter Stücke im Mittelpunkt. Sängerin Esther Lorenz präsentiert Gershwin-Titel und wird von Thomas Bergler am Klavier begleitet.

Selbst wer mit dem Namen George Gershwin nichts anfangen kann, dürfte das Stück „Summertime“ aus „Porgy und Bess“ kennen, das zu den meistinterpretierten Liedern aller Zeiten gehört. Welterfolge waren außerdem die „Rhapsody in Blue“ und „Ein Amerikaner in Paris“. Eintrittskarten für den Musikabend (15 Euro/ermäßigt 11 Euro) können per Mail und telefonisch im Museum reserviert werden unter info@sandsteinmuseum.de oder 02507/1596.