Lokales

Jazz zur Weihnachtszeit

Freitag, 16. Dezember 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Um 20 Uhr startet der Abend mit der Jazzcombo der Musikschule.

Foto: Stadt Borken/Lisa Heesch

Borken. Nach zwei Jahren Corona-Pause wird die Tradition endlich fortgeführt: Am Freitag, 23. Dezember, um 20 Uhr startet die traditionelle Weihnachtssession mit der Jazzcombo der Musikschule im KulturRaum³ in Gemen, Röwekamp 14.

Ins Leben gerufen wurde die Traditionsveranstaltung vom musikalischen Leiter Christian Hammer. Die Idee ist es, mit den ehemaligen Bandmitgliedern in Kontakt zu bleiben: „Viele verlassen zum Beispiel für das Studium Borken, einige schaffen auch den Sprung zu einem Musikstudium oder gehen ins Ausland. Doch zur Weihnachtszeit trifft sich dann alles wieder zum gemeinsamen Jammen. Auch für Musikerinnen, Musiker und kleine Bands aus dem Umland hat sich diese Session zu einem festen Anlaufpunkt entwickelt. Wir freuen uns darauf!“

Gespielt werden Jazz-Klassiker von Joe Zawinul, Herbie Hancock und anderen. Um 20 Uhr eröffnet die aktuelle Besetzung der Jazzcombo der Musikschule die Session. Danach ist die Bühne frei für alle Musikinteressierten sowie ehemaligen Musizierenden der Musikschule. Eintritt frei!

Es wird gejammt. Foto: Joel Notthoff