Lokales

Jeder kann was tun

Freitag, 17. September 2021 - 09:00 Uhr

von Karin Printing

Foto: Karin Printing

Noch bis Freitag, 24. September, können sich Helfer für die Aktion „Zeitschenker" bei Birgit Menslage-Blum melden.Foto: Printing

Borken (kp). Die Borkener Tafel sucht für ihren Aktionstag „Zeitschenker" am 25. September (Samstag) ehrenamtliche Helfer. An dem Tag sammelt die Tafel vor Geschäften in Borken Lebensmittel für bedürftige Menschen. Dabei handelt sich um haltbare Lebensmittel wie Reis, Tee, Kaffee, Konserven und Mehl. Die Helfer nehmen diese Spenden genauso wie auch Geldspenden für die Tafel entgegen.

Besonders möchte das Tafel-Team Gruppen wie Stammtische, Vereine und Cliquen einladen, sich an dem Tag zu engagieren. Auch Einzelpersonen (ab 14 Jahren), die zwei Stunden erübrigen können, sind willkommen.

„Unsere Lager für haltbare Lebensmittel sind so gut wie leer. Leider konnte diese Aktion ja im vergangenen Jahr nicht stattfinden", erklärt Menslage-Blum. Und weiter: „Umso wichtiger ist, dass wir es in diesem Jahr machen können. Natürlich unter Einhaltung der AHA-Regeln."

Wer jetzt mitmachen möchte, kann sich vormittags bis zum 24. September bei Birgit Menslage-Blum vom Diakonischen Werk melden (Tel. 02861/903554) und Zeiten und Orte reservieren.