Lokales

„Jedes Kind zählt“

Freitag, 22. Oktober 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Große Freude beim Auspacken der Geschenke.

Kreis Borken (pd/hie). Unter dem Motto „Jedes Kind zählt“ startet wieder die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Bis 15. November können die selbst gepackten Schuhkartons abgegeben werden. Fast neun Millionen Kinder, die in schwierigen Lebenssituationen aufwachsen, durften sich in den vergangenen Jahren über ein Geschenkpaket von „Weihnachten im Schuhkarton“ aus dem deutschsprachigen Raum freuen.

Dass es bei der großen Anzahl dennoch auf jedes einzelne Päckchen ankommt, weiß Stephanie van Dunderen, die die Aktion in der Region seit zehn Jahren organisiert. Sie erinnert beispielsweise an Juri aus Weißrussland: „Das Kind wurde zuhause stark vernachlässigt. Schließlich kam es zu einer Pflegemutter, die sich nun liebevoll um ihn kümmert.“ In seinem neuen Zuhause erhielt Juri ein Päckchen von „Weihnachten im Schuhkarton“. Die Liebe, die ihm als Kleinkind fehlte, wurde so eindrücklich vermittelt. Das Wichtigste seien die Hoffnung und Liebe, die weitergegeben werden, so van Dunderen.

Alle Infos und Packtipps zur Aktion findet man unter weihnachten-im-schuhkarton.org. Wer keine Zeit hat, kann unter www.online-packen.de sein Paket digital auf die Reise schicken. Der Verein wird vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) regelmäßig geprüft und als förderungswürdig empfohlen. Abgabestellen sind:

Reken Stephanie van Dunderen, Goethestr. 6 und Marien Apotheke

Heiden Düwelsteen Apotheke

Velen Engels Apotheke und Andreas Apotheke

Ramsdorf Marien Apotheke

Borken Schuhe Robers mit allen Filialen, Harald Michels, Mühlengrund
19 A (Marbeck), Apotheke Brinkman, Apotheke am Neutor, St. Josef Apotheke

Raesfeld: Holzwarth Apotheke

Rhade Silvana Lohrengel, Ahrweg 2