Bauen & Wohnen

Kreatives Planungstool

Freitag, 17. April 2020 - 07:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: FC

Die Bedienung der App AR-Studio ist intuitiv und einfach. Foto: epr/Jung.de

Borken (epr/hie). Woher weiß ich, ob der Schalter an der eigenen Wand genauso gut aussieht wie im Prospekt des Herstellers?

Mit der App AR-Studio bietet das Unternehmen JUNG jetzt ein kreatives Planungstool, mit dem Schalter, Steckdosen und mehr im Zuhause virtuell erlebbar gemacht werden können. Die JUNG App AR-Studio fügt virtuelle 3D-Modelle in Augmented Reality, also „erweiterter Realität“, in das Livebild der Kamera ein. Auf dem Display sieht man realitätsgetreu, wie der Schalter im Raum neben den Möbeln und im Zusammenspiel mit der Wandfarbe zur Geltung kommt. Das alles funktioniert selbstverständlich sowohl mit den Schaltern und Steckdosen aus dem JUNG Programm als auch mit KNX-Bedienelementen, dem LED-System Plug & Light, dem Smart Radio DAB+ und mehr. Insgesamt stehen über 2.000 Produkte aus dem JUNG Portfolio in Augmented Reality bereit. Darüber hinaus liefert AR-Studio wertvolles Hintergrundwissen und ausgewählte Referenzfotografien zu den einzelnen Produkten. Die App lädt bereits bei der Installation alle Daten zur Darstellung der Produkte herunter und funktioniert damit unabhängig vom Datenvolumen oder der Netzabdeckung. AR-Studio für iOS- und Android-Geräte ist kostenfrei über den App Store bzw. Google Play zu beziehen – oder direkt unter www.jung.de/ar-studio.