Niederlande

Lichter im Auto erleben

Freitag, 25. September 2020 - 09:04 Uhr

von Dorothee Davin

Foto: SYSTEM

An diesem Wochenende leuchtet Bredevoort .

Bredevoort (dd). Leider kann „Bredevoort leuchtet 2020“ mit Licht, Musik, Theater und Kunst aufgrund der Corona-Maßnahmen nicht in traditioneller Form stattfinden. Die Veranstalter haben für das Lichter-Spektakel jedoch einen „Plan B“ organisiert. An diesem Wochenende, 26. und 27. September, zwischen 19 und 23 Uhr ist das Publikum herzlich eingeladen, mit dem Auto durch den stimmungsvoll illuminierten Ortskern und die Umgebung zu fahren.

Nicht nur im historischen Zentrum von Bredevoort, sondern auch entlang der Route im Außenbereich sind Gebäude, Gärten, Straßen, Bauernhöfe und Bäume beleuchtet und zaubern eine anheimelnde Atmosphäre. Darüber hinaus sorgen außergewöhnliche Lichteffekte und verschiedene Aktivitäten für ganz besondere Momente in der Dunkelheit. Die Fahrt durch die engen Gassen der mittelalterlichen Festungsstadt hat entsprechend langsam zu erfolgen. Die Tour wurde mit den örtlichen Behörden abgestimmt. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung. Weitere Informationen zum genauen Ablauf der Route gibt es unter www.bredevoort-leuchtet.de.

Inzwischen haben die Vorbereitungen für „Bredevoort leuchtet 2021“ bereits begonnen. Die Veranstalter hoffen, dass die Lichterschau im nächsten Jahr wie gewohnt stattfinden kann. Das Motto lautet dann „Bredevoort At The Movies“.