Lokales

Mit Hund beim Fotoshooting

Freitag, 1. April 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Die Gewinnerin des Fotowettbewerbs Caroline Biting mit ihrem Mann Alexander und Hund Milo beim Fotoshooting bei Foto Cassee. Foto: R. Meyer

Borken (rm). Beim Stadtanzeiger-Fotowettbewerb „Das Leben ist bunt“ hatte Hobbyfotografin Caroline Bitting mit dem Foto ihres Hundes Milo, der vor der Burg Gemen einen Strauß bunter Luftballons an seinem Lieblingsstock trägt, den ersten Preis gewonnen: ein Fotoshooting bei Foto Cassee in Borken. Dafür kam sie natürlich mit dem Protagonisten, ihrem Hund Milo sowie ihrem Mann Alexander Bitting, der im Hintergrund bei der Gestaltung des Gewinnerfotos mitgewirkt hatte. Das professionelle Fotoshooting machte den beiden viel Spaß und Hund Milo, immer mittendrin, genoss das Posieren ebenfalls. „Das Wettbewerbsfoto sollte ein gute Laune Bild werden“, sagt Caroline Bitting. Und heiter ging es bereits bei der Vorbereitung zu. „Es war schon eine Herausforderung, Milo, der manchmal den Stock fallen ließ und die Ballons, die immer wieder durch Windböen in die falsche Richtung wehten, im richtigen Moment auf’s Bild zu bekommen“, sagt die Hobbyfotografin. „Die Burg Gemen haben wir für den lokalen Bezug als Hintergrund gewählt, auch weil wir hier gerne spazieren gehen“, ergänzt ihr Mann Alexander, der ebenfalls leidenschaftlich gern fotografiert.