Münsterland

Neu im Münsterland?

Donnerstag, 14. April 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Es gibt Kaffee und Kuchen und neue Kontakte.

Münsterland. Angekommen im Job, Wohnung gefunden, aber noch zu wenig Leute kennengelernt? Das lässt sich ändern: Beim Willkommensevent für Neulinge am Samstag, 7. Mai, in Dülmen. Der Service Onboarding@Münsterland des Münsterland e.V. lädt zusammen mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Dülmen ein zu einem Besuch der Wildpferde im Merfelder Bruch. Angesprochen sind alle, die noch nicht lange im Münsterland leben und neue Kontakte knüpfen möchten. Auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen.

Die Veranstaltung startet um 14 Uhr am Bahnhof in Dülmen. Von dort geht es mit einem Doppeldecker-Oldtimerbus zu den Dülmener Wildpferden in das Naturschutzgebiet Merfelder Bruch. Bei einer exklusiven Führung erfahren die Teilnehmenden mehr über die Tiere und ihren Lebensraum. Im Anschluss picknicken die Neulinge bei Kaffee und Kuchen mit Blick auf die Wildpferde. Ein geselliger Rahmen, um nicht nur das Münsterland, sondern auch andere Neulinge in der Region kennenzulernen und sich auszutauschen. Der Oldtimerbus bringt alle danach wieder zum Dülmener Bahnhof. Ende ist gegen 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Anmeldungen bis 30. April auf www.muensterland.com/willkommensevents.