Münsterland

Neue Ideen für alte Klamotten

Donnerstag, 1. April 2021 - 08:50 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Die brandneue Kinder-Ferienaktion des TextilWerk Bocholt bringt kreative Ideen aus dem Museum direkt nach Hause. Foto: LWL / Laura Wohlbold

Bocholt (hie). Entdecker und Bastelfreunde aufgepasst! Das LWL-Industriemuseum bringt in den Osterferien neue Ideen für alte Klamotten zu euch nach Hause. Inspiriert durch die Ausstellung „Use-less“ hat sich das TextilWerk Bocholt eine brandneue Kinder-Ferienaktion ausgedacht – die MuseumsKI(D)TS. Unter dem Motto „Upcycling – Ideen für Papier und Stoff“ können Kinder ab 8 Jahren mit der Museums-Bastelbox spannende Recycling- und Upcyclingideen testen. Ganz bequem am eigenen Küchentisch können kleine und große Museumsentdecker eigene Kreationen aus originalem Museumsstoff und Altpapier entwerfen. Eine Anleitung, wie den eigenen alten T-Shirts zu neuem Leben verholfen werden kann, gibt es selbstverständlich auch.

Die MuseumsKI(D)TS können nach vorheriger Anmeldung via Click&Meet im TextilWerk Bocholt (Weberei) abgeholt werden. Die Abholung ist möglich von Mittwoch (7.4.) bis Freitag (9.4.) zwischen 10 und 16 Uhr. Die Kosten pro Bastelbox betragen 5€.

Die Anmeldung ist ab sofort per Telefon unter 02871/ 21611 0 möglich.

Übrigens, um den Corona-Koller abzuwenden, bieten auch die anderen LWL-Museen spannende digitale Aktionen für die Osterferien an. Täglich kommen neue Angebote dazu, die der LWL auf der Website http://www.lwl-kultur.de/de/kultur-digital/ veröffentlicht.