Das Wetter in
Borken
Heute
12°/21°
Lokales

Neues E-Lastenrad der Stadt Borken: Unterwegs mit KonRad

Freitag, 8. Mai 2020 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Das E-Lastenrad kann kostenlos ausgeliehen werden – sofern die Corona-Situation es zulässt. Foto: Stadt Borken

Borken (hie). Wer schon immer einmal wissen wollte, wie sich eines dieser modernen Lastenräder eigentlich fährt, hat jetzt in Borken die Möglichkeit zum Ausprobieren: Das neue E-Lastenrad der Stadt kann demnächst kostenlos ausgeliehen werden.

Der Hintergrund: Um die emissionsarme Mobilität weiter zu fördern, hat die Stadt Borken ein E-Lastenrad angeschafft. Die Anschaffungskosten wurden mit 60 Prozent vom Land Nordrhein-Westfalen aus dem Programmbereich Emmissionsarme Mobilität gefördert.

Grundsätzlich soll das E-Lastenrad KonRad – wie bereits im Umweltkalender 2020 dargestellt – zukünftig während der Öffnungszeiten der Tourist-Info stunden- oder tageweise an Borkener Bürgerinnen und Bürgern kostenlos ausgeliehen werden.

Die Anschaffung eines solchen Rades ist schon eine kleine Investition für Einzelpersonen und Familien. Mit KonRad können Bürgerinnen und Bürger, die sich ein E-Lastenrad anschaffen wollen oder sich dafür interessieren, das Rad im Alltagsbetrieb testen und mit den hoffentlich positiven Erfahrungen sicher in ein eigenes E-Lastenrad investieren. Natürlich ist eine Ausleihe auch an Personen möglich, die sich kein E-Lastenrad zulegen wollen. Da derzeit aufgrund der Corona-Situation ein öffentlicher Verleih nicht erfolgen kann, wird das E-Lastenrad aktuell von der städtischen Poststelle für kurze Dienstfahrten innerhalb der Stadt genutzt und ergänzt zunächst den städtischen Fuhrpark an E-Bikes.