Lokales

Neun E-Scooter für Kurzstrecken

Freitag, 4. September 2020 - 11:47 Uhr

von Dorothee Davin

Foto: SYSTEM

Bürger können die Scooter testen.

Velen (dd). Oft ist das Wegstück zwischen Bushaltestelle und dem eigentlichen Ziel der Grund, warum Bürger nicht auf Bus und Bahn umsteigen, sondern das Auto bevorzugen. Genau diese Lücke füllen die wendigen E-Scooter und entlasten damit nicht nur den Straßenverkehr, sondern stellen auch eine klimafreundliche Alternative zum Auto dar. Die Firma „innogy Westenergie“ stellt der Stadt jetzt bis zum 15. September neun E-Scooter sowie Helme kostenlos zur Verfügung. Bürgerinnen und Bürger sind zum Ausleihen und Testen eingeladen.

„Ich bin ganz gespannt auf die E-Scooter und freue mich, dass die modernen Tretroller unverbindlich ausprobiert werden können“, erklärt Bürgermeisterin Dagmar Jeske. „Ich bin mir sicher, dass viele Bürgerinnen und Bürger neugierig sind, wie sich so ein E-Scooter fährt und jetzt eine tolle Gelegenheit ist, dies ganz unverbindlich auszuprobieren.“

Ausgeliehen werden können die E-Scooter nach einer kurzen Einweisung von Bürgerinnen und Bürgern ab 16 Jahren. Wer eine Testfahrt unternehmen möchte, der kann bei der Tourist-Info unter der Nummer 02863/926219 einen Termin vereinbaren.