Lokales

Paradies mitten in der Stadt

Freitag, 1. Juli 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Der Borkener Stadtpark begeistert durch seine biologische Vielfalt.

Borken. Der Stadtpark Borken hat bis heute viele Veränderungen erlebt. Geblieben ist seine biologische Vielfalt: Ein wunderbarer, zum Teil alter Baumbestand, verschiedene Hecken und Sträucher, die fließenden Lebensadern Borkener Aa und Döringbach, die bunte Blütenpracht in Beeten am Wegesrand und die Wiesenflächen vor den Vennegärten mit Obstbäumen, Gräsern, Wildblumen und Heilkräutern bilden vielfältige Lebensräume mitten in der Stadt. Jede Landschaft hat ihre Eigenarten – so auch der herrliche Stadtpark Borken.

Im Rahmen der „Vier-Jahreszeiten-Klimaführungen“ bietet die Stadt Borken eine „Sommerwanderung“ am Samstag, 16. Juli, durch den Stadtpark an. Natur- und Landschaftsführerin Doris Gausling leitet die Exkursion, die etwa zwei Stunden dauert. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Wedemhoveturm, Am Sengelgraben.

Tickets sind bei der Tourist-Information der Stadt Borken im FARB, Markt 15, erhältlich. Die Kosten für die Teilnahme betragen fünf Euro, für Kinder unter 12 Jahren ist die Führung kostenlos.