Münsterland

„Revue der Meisterschaft“

Freitag, 22. Oktober 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

„Liegende Figur“ von Josef Welzel. Foto: Reiner Eul

Lette (pd/hie). Im Glasmuseum Lette sind ab dem 23. Oktober unter dem Titel „Revue der Meisterschaft“ Werke der Lehrer und Lehrerinnen der Staatlichen Glasfachschule Hadamar von den Anfängen bis heute zu sehen.

An der Glasfachschule Hadamar war und ist es bis heute den Lehrenden eine Herzensangelegenheit, junge Menschen für den Werkstoff Glas zu begeistern. So wundert es nicht, dass viele renommierte Glaskünstler und Glaskünstlerinnen in Hadamar gelernt und gelehrt haben.

Nachdem das Glasmuseum Lette in einer Sonderausstellung 2019/20 bereits das künstlerische Wirken von Schülern der Glasfachschule Hadamar vorgestellt hat, widmet es sich nun in einer umfassenden Revue den Lehrern und Lehrerinnen. Dabei werden in einem spannenden, breitgefächerten Spektrum unterschiedlichste Arbeiten von 23 Lehrenden gezeigt, die im Laufe der vergangenen sieben Jahrzehnte als Pädagogen und als Künstler in Hadamar gewirkt haben.

Das künstlerische Schaffen all dieser Künstler und Künstlerinnen spiegelt die Entwicklungsgeschichte der Glasfachschule wider, in der kontinuierlich neue Techniken und Verfahren aufgegriffen und perfektioniert worden sind.

Öffnungszeiten von Glasmuseum und Glasdepot sind Mittwoch und Samstag, 14 bis 17 Uhr, Sonntag 11 bis 17 Uhr. Führungen sind auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.