Münsterland

SAB-Solobild-5sp-Titelseite

Freitag, 23. Juli 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: Christoph Steinweg

Als echter Alleskönner ist der Wald Lebensraum, Arbeitsplatz und Zufluchtsort zugleich. Wer mehr darüber wissen möchte sollte die Sonderausstellung „Alleskönner Wald“ im LWL-Museum für Naturkunde in Münster nicht verpassen. Sehen, Riechen, Hören, Anfassen und Fühlen: Auf 560 Quadratmetern Ausstellungsfläche taucht das Publikum in eine Welt der Wälder mit über 400 Exponaten ein, begegnet seltenen und bekannten Waldbewohnern und erhält Antworten auf Fragen rund um die „grüne Lunge“. Kinder, die in der Ausstellung auf Spurensuche gehen wollen, können sich unter www.lwl-naturkundemuseum-muenster.de eine Schatzkarte herunterladen. Mit dabei: Eichhörnchen Ela. Es hat im Wald einen Vorrat aus Samen und Nüssen versteckt – und kann ihn nicht wiederfinden. Wer kann helfen? Die Öffnungszeiten des Museums sind Dienstag bis Sonntag (und feiertags) von 9 bis 18 Uhr. Foto: LWL/Steinweg