SAB-Solobild-5sp-Titelseite

Historische Bauten und Stätten, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind, öffnen jedes Jahr am Tag des offenen Denkmals ihre Türen. Architektur- und Geschichtsliebhaber sind dann zu Streifzügen in die Vergangenheit eingeladen.Um „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“ dreht sich das Programm in diesem Jahr, Bei virtuellen und realen Führungen präsentieren am kommenden Sonntag, 12. September, Hausbesitzer, Heimatvereine und Bauexperten Geschichte und Geschichten rund um eindrucksvolle Zeitzeugen - ob Sakralbauten, Schlösser und Burgen, Industrie und Technik, Wohnbauten, Garten- und Landschaftsddenkmale und vieles mehr.Auch im Kreis Borken öffnen am Sonntag einige Denkmäler und laden zum Entdecken ein. Eine Liste mit Orten, die im Kreis Borken und Umgebung zu besichtigen sind, wie die alte Sägemühle auf Gut Roß, finden Sie auf Seite 2.