Niederlande

Schlacht um Groenlo“ findet nach drei Jahren Corona-Pause vom 21. bis 23. Oktober wieder statt

Freitag, 7. Oktober 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Hier können Sie ein Stück niederländische Geschichte „live“ erleben: Bei der achten Aufführung der historischen Schlacht von Groenlo vom 21. bis 23. Oktober kehrt ganz Groenlo für drei Tage und Nächte zurück in das Jahr 1627. Damals vertrieben die Niederländer die seit Jahren in der Festung sitzenden Spanier, gegen die sie im Achtzigjährigen Krieg kämpften. In Kostümen, die der Kleidung der Zeit genau nachempfunden sind und mit Waffen, die exakt nach dem Vorbild des 17. Jahrhunderts gefertigt sind, stellen Darsteller aus vielen europäischen Ländern, aus den USA und sogar Australien die Schlacht um Groenlo jeweils nachmittags um 14 Uhr nach. Auf die Besucher wartet zudem ein umfangreiches Programm in der zum großen Heerlager umgestalteten Stadt. Es gibt Musik und Theater, Essen und Trinken im Stil des 17. Jahrhunderts und zahlreiche Angebote für Kinder. Am Freitag- und Samstagabend zieht jeweils ein großer Fackelzug durch die Stadt.

Das Programm und alle weiteren Informationen findet man unter www.slagomgrolle.nl/de/