Lokales

Scrooge und die Geister der Weihnacht

Freitag, 1. Oktober 2021 - 08:30 Uhr

von Ruth Meyer

Foto: Hanno Endres

Das Ensemble schlüpft in über 20 verschiedene Rollen.

Ramsdorf (pd). Christoph Tiemann und das Theater Ex Libris präsentieren am Donnerstag, 9. Dezember, um 20 Uhr im Saal der Burg Ramsdorf „Eine Weihnachtsgeschichte - von Charles Dickens“ als Live-Hörspiel mit Musik und Dia-Show. Der Vorverkauf der Karten läuft bereits.

Es ist eine Freude zu sehen und zu hören, wie das Ensemble in über 20 verschiedene Rollen schlüpft und die Geschichte lebendig werden lässt. Die musikalische Begleitung lässt Vorfreude auf Weihnachten aufkommen. Ein Live-Hörspiel, das zu Herzen geht!

Carles Dickens weihnachtliche Geistergeschichte erschien erstmals im Dezember 1843 und ist seitdem auch weit über Großbritannien hinaus zu einer Adventstradition geworden. Die Geschichte spielt im London des Jahres 1843. Dem hartherzigen Geldverleiher Ebenezer Scrooge ist Weihnachten ein Dorn im Auge. Für ihn ist es nur ein Tag, an dem er seinen Angestellten Lohn fürs Faulenzen bezahlen muss. Doch in der Nacht des Heiligen Abends begegnet er vier Geistern, die sein Leben für immer verändern.

Die Eintrittskarten können ab sofort in der Tourist-Info zum Eintrittspreis von 14 Euro (keine Platzreservierung) erworben werden. An der Abendkasse beträgt der Eintrittspreis 18 Euro. Einlass-Hinweis: Zugang zur Veranstaltung ist nur Besuchern gestattet, die keine Symptome einer möglichen Covid-19-Infektion aufweisen und einen der 3-G-Nachweise erbringen können.