Münsterland

Spazierengehen im Winter

Donnerstag, 11. Februar 2021 - 09:04 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Wandern und sogar ein Picknick machen auch bei klirrender Kälte Spaß.

Münsterland (hie). Das Münsterland ist weit und sehr flach – und somit ein Paradies für Wanderer. Auf insgesamt rund 3.000 Kilometern Wanderwegenetz lassen sich hier unvergessliche Touren erleben. Deswegen hat der Münsterland e.V. nun seine Übersichtskarte neu aufgelegt – als Inspiration für eine ausgedehnte Wanderreise oder auch Touren im Winter.

Die Karte enthält Tipps und Wissenswertes sowie Kurzbeschreibungen zu den neun aufgeführten Wanderrouten. Eine Münsterlandkarte mit den entsprechend eingezeichneten Strecken bietet zudem einen direkten Überblick.

Neben dem Wandern muss auch das Spazierengehen im Winter nicht komplett wegfallen: Bei klirrender Kälte lässt sich das Münsterland hervorragend zu Fuß erkunden. Tipps für wunderschöne Winterspaziergänge gibt es auf der Seite www.muensterland.com. Die Übersichtskarte kann unter 02571/ 949392 bzw. online unter www.muensterland-tourismus.de kostenlos bestellt oder als PDF heruntergeladen werden.