Lokales

Spenden erwünscht

Freitag, 7. Januar 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

20 Sternsinger-Gruppen ziehen durch Rhade.

Rhade. Max, Felix, Nick und Mats freuen sich, am Samstag, 8. Januar, in Rhade von Haus zu Haus zu gehen, um den Segen Gottes zu den Menschen zu bringen. Sie schreiben ihn an den Eingang oder bringen dort ein Segenszeichen an. Dabei bitten sie um eine Spende für die Kinder in der Welt, die Not leiden. Das Foto ist bereits von 2020. Da waren die vier Freunde auch schon als Sternsinger aktiv. 2021 ging es leider nur einzeln und kontaktlos. Jetzt ziehen wieder 20 Sternsinger-Gruppen durch Rhade. Sie halten dabei die 3-G Regel ein, beachten strenge Hygieneregeln und gehen nicht in die Häuser hinein.