Lokales

„Stadt, Land, Borken“

Freitag, 9. Juli 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Ganz schön kniffelig: Auch das Team der Tourist-Information hat Spaß an dem neuen Borken-Spiel. Foto: hie

Borken (hie). Holkensturm, Heimatverein, Heideweg und Hampeläs: Das sind schon einmal vier Punkte! Analog zum Spiele-Klassiker „Stadt, Land, Fluss“ gibt es jetzt eine besonders kniffelige Variante mit dem Namen „Stadt, Land, Borken“. Neben Allgemeinwissen in den bekannten Kategorien Stadt, Land und Fluss ist hier auch Heimatwissen gefragt. Neue Kategorien des Wortspieles, bei dem möglichst viele Begriffe mit demselben Anfangsbuchstaben gefunden werden müssen, sind zum Beispiel „Straßenname in Borken“, „Borkener Veranstaltung“ oder „Name eines hiesigen Vereins oder Hooks“. Auch wer Platt spricht ist im Vorteil und kann in dieser Kategorie schnell punkten. Sogar der Name eines Nachbarn oder einer Nachbarin mit dem passenden Anfangsbuchstaben kann eingetragen werden – wenn einem gerade keine Berühmtheit aus Borken einfällt.

Der Spiele-Block ist liebevoll in rot, weiß und grau gestaltet. Die Borkener Türme sind ebenso dargestellt wie kleine Symbole für die einzelnen Kategorien und das Alphabet, auf dem man einfach mit dem Finger hin und her fahren kann, um den Anfangsbuchstaben für die nächste Runde zu bestimmen.

Das Spiel ist ab sofort in der Tourist-Information am Markt 15 in Borken erhältlich, 02861/939252. Viel Spaß beim Spielen!