Das Wetter in
Borken
Heute
12°/22°
Lokales

Stadtgeschichte aus drei Perspektiven

Freitag, 26. Juni 2020 - 11:38 Uhr

von Dorothee Davin

Foto: BJOERN HESENER .de

Ein interaktives Stadtmodell zeigt in spannenden und animierten Kurzfilmen die Stadtentwicklung von den Anfängen bis heute. Foto: B. Hesener

Borken (dd). Nach mehrjährigem Umbau hat mit dem FARB der neue Kulturort im Zentrum der Stadt geöffnet. Nun sind Neugierige zu einem speziellen Rundgang mit der Kuratorin der Ausstellung eingeladen, um das neugestaltete Haus zu entdecken.

Die Kuratorenführungen mit Dr. Britta Kusch-Arnhold oder Anne Büning im FARB am Markt findet am Sonntag, 28. Juni, um 15 Uhr statt.

Ein besonderer Fokus wird bei der Führung auf der neuen multimedialen Ausstellung zur Geschichte der Stadt Borken liegen. Hierbei wird Stadtgeschichte aus drei Perspektiven erlebbar: Die Großvitrine „Der Speicher“ präsentiert fast 140 Museumsobjekte, deren Geschichten sich im digitalen Museumsguide entdecken lassen. Während in der Bibliothek der Erinnerungen die Menschen aus Borken ganz persönlich berichten.

Ein weiteres Highlight erwartet das Publikum dann im dritten Modul – dem interaktiven Stadtmodell, das in spannenden und animierten Kurzfilmen die Stadtentwicklung von den Anfängen bis heute zeigt.

Während der Führung erhalten die Teilnehmenden interessante und unerwartete Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Ausstellung und zum Haus.

Die Teilnahme an der Führung und der Eintritt ins FARB sind frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen ist die Teilnehmerzahl an der Führung allerdings auf 10 Besucherinnen und Besucher beschränkt. Während des Aufenthaltes im FARB muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

In den kommenden Sommerwochen ist das FARB immer mittwochs von 13 bis 17 Uhr, donnerstags in der Zeit von 10 bis 19 Uhr sowie freitags, samstags und sonntags jeweils von 10 bis 17 Uhr für das Publikum geöffnet.

Alle weiteren Informationen zum Farb und der Ausstellung unter: https://farb.borken.de/.