Niederlande

Stippvisite in drei Grenzlandgärten

Freitag, 4. September 2020 - 08:30 Uhr

von Dorothee Davin

Foto: SYSTEM

Gut Heidefeld.

Kreis Borken (dd). Am Sonntag, 6. September, öffnen drei Gärten im Grenzland wieder gemeinsam ihre Pforten. Rundgänge sind möglich von 11 bis 17 Uhr im Landschaftsgarten ’t Meihuus in Breedenbroek, von 12 bis 16 Uhr im Garten von Nico Wissing in Megchelen und in der Zeit von 11 bis 18 Uhr im Park Gut Heidefeld in Bocholt-Spork.

Wer die Garten-Exkursion richtig genießen möchte, sollte den Ausflug durch den Achterhoek als Fahrradtour planen, denn die Grenzlandgärten sind günstig gelegen und bieten sich als Etappenziele an. Alle drei Gärten sind sehr unterschiedlich gestaltet und Design, Charakter und Bepflanzung tragen jeweils eine andere Handschrift. Da die Flächen sehr großzügig sind, können alle erforderlichen Corona-Vorschriften eingehalten werden. Weitere Informationen gibt es auch unter www.gutheidefeld.de, unter www.bezoekmijntuin.nl/tuinroutes/grenslandtuinen/ oder auf www.meihuus.nl. Der Eintritt beträgt 3 Euro.