Das Wetter in
Borken
Heute
-4°/9°
Münsterland

„Symphonie des Münsterlandes“

Freitag, 13. März 2020 - 09:30 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: Marcus Retkowietz - stock.adobe.

Die 20-minütige Symphonie ist eine musikalische Liebeserklärung an das Münsterland. Foto: Markus Retkowietz/Adobe Stock

Münsterland (hie). Welche Region hat schon eine eigene Symphonie? Das Münsterland macht es vor. Von Dr. Volker Leiss mit Heimatliebe komponiert, beim Münsterland Festival mit dem Sinfonieorchester Münster uraufgeführt – und nun bereit, die Wohnzimmer zu erobern: Die „Symphonie des Münsterlands“ gibt es ab sofort als CD und DVD.

In ihren vier Sätzen malt die Symphonie mit dem Untertitel „Für Orchester und Fahrradklingeln“ in 20 Minuten Schlösser und Burgen vor dem inneren Auge der Zuhörerinnen und Zuhörer, dazu kommen Aufstieg und Niedergang der Textilindustrie, herrliche Parklandschaften, eine Pättkestour, der westfälische Friede und die Friedensstadt Münster. Neben einer CD ist die Symphonie auch auf DVD erschienen. Sie zeigt eine Mischung aus dem Konzertmitschnitt der Uraufführung, sowie Drohnen-Aufnahmen des Münsterlandes. Weitere Informationen findet man online unter www.muensterland.com.