Das Wetter in
Borken
Heute
12°/21°
Lokales

Tafel öffnet wieder ab 13. Mai

Freitag, 8. Mai 2020 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Borken (hie). „Ihnen fehlt richtig die Tafelarbeit“, berichtet Birgit Menslage-Blum vom Diakonischen Werk. Gemeint sind die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel, die bereit sind, wieder in der Tafel zu arbeiten – aber unter guten Hygiene- und Abstandsbedingungen.

So gibt es eine Vielzahl von Vorschriften, die zu beachten sind, wenn die Tafel wieder mittwochs und freitags ab dem 13. und 15. Mai ihre Türen öffnet. In der Zeit von 13 bis 14 Uhr können die älteren, kranken und auch begleiteten Kunden – zum Beispiel Ambulant betreutes Wohnen – einkaufen. In der Zeit von 14 bis 15 Uhr ist die Tafel dann jeweils für die zweite Gruppe geöffnet. Die Uhrzeit erfolgt in Absprache mit Frau Menslage-Blum unter 02861/903554.

Regeln beachten

Es wird eine fertig gepackte Kombi-Kiste zum Preis von 4 Euro ausgegeben, die mit Obst, Gemüse, Molkereiprodukten und Lebensmitteln gefüllt ist. Sie muss vor Ort nur in die eigene Tasche umgepackt werden.

Beim Einkauf sind folgende Regeln zu beachten:

Jeder muss einen Mundschutz tragen, die Hände vor dem Eintritt in die Tafel desinfizieren und den Mindestabstand und die Markierungen einhalten.

Es darf nur ein Kunde alleine in die Tafel, der das Gelände anschließend sofort wieder verlassen muss. „Für die Tafelkunden wird diese Einkaufsstruktur nicht leicht werden“, befürchtet Birgit Menslage-Blum. „Sie treffen sich oft schon viel früher vor der Einkaufszeit, um sich zu unterhalten und soziale Kontakte zu pflegen. Das fällt jetzt weg.“

Mit Unterstützung von Freiwilligen soll auch der Notfalllieferdienst weiter aufrecht erhalten werden. Er ist für Kunden gedacht, die zur Risikogruppe gehören, in Quarantäne sind oder auch für Schwerbehinderte.

Die Ausstellung der Tafelausweise ist kontaktlos möglich. Für eine Verlängerung kann man ein Formular unter Vorlage des aktuellen Einkommens entweder direkt bei der Tafel abgeben, oder über den Postweg zur Geschäftsstelle des Diakonischen Werks schicken, Ahauser Str. 60, in 46325 Borken. Nach Prüfung der Unterlagen wird der Tafelausweis dann zugeschickt.