Das Wetter in
Borken
Heute
6°/9°
Filme

„Thomas & seine Freunde – Große Welt! Große Abenteuer!“ ab 2. Januar im Kino

Freitag, 27. Dezember 2019 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Die freche Lok Thomas macht sich auf zu neuen Orten und Kulturen. Foto: Gullane (Thomas) Limited

Borken (hie). Ace, ein frecher kleiner Rennwagen, taucht unversehens in Sodor auf und überredet Lok Thomas zu einer ehrgeizigen Reise: Thomas könnte die erste Dampflok werden, die die ganze Welt bereist! Begeistert macht sich Thomas kurzerhand auf den Weg. Seine Reise führt ihn durch Wüsten, Dschungel und über gefährliche Berge, er fährt durch fünf Kontinente und vorbei an ihm bislang unbekannten Sehenswürdigkeiten. Auf seiner Fahrt zu neuen Orten und Kulturen freundet sich Thomas mit Nia an, einer wagemutigen und lustigen afrikanischen Lok aus Kenia. Während Thomas auf seiner Reise rund um den Globus versucht, mit dem rasanten Rennwagen Ace mitzuhalten, lernt er viel Interessantes über die verschiedensten Orte auf der Welt. Nia weicht ihm dabei nicht von der Seite und versucht, Thomas die Bedeutung von wahrer Freundschaft zu zeigen.

Das erste Buch der „The Railway Series“ erschien im Jahr 1945, der erste Auftritt der frechen kleinen Lokomotive Thomas folgte ein Jahr später. Nach 26 Büchern trat Wilbert Awdry aus dem Dienst als Autor und die Reihe wurde von seinem Sohn Christopher Awdry fortgesetzt, der sie 2011 mit dem zweiundvierzigsten Buch „Thomas and his Friends“ abschloss.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.