Münsterland

Tour durchs Römermuseum

Freitag, 14. Mai 2021 - 07:30 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: Stefan Kuhn

Einzigartige Nachbildungen antiker Gemmen sind aktuell in digitalen Führungen durch das LWL-Römermuseum zu sehen. Foto: LWL/ S. Kuhn

Haltern (hie). Am Internationalen Museumstag am Sonntag, 16. Mai, stehen im Römermuseum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Haltern am See zwei kostenlose Live-Online-Führungen auf dem Programm.

Bequem von Zuhause geht es bei der digitalen Schnitzeljagd um 11 Uhr auf Schatzsuche durch die Römerzeit. Ausgestattet mit dem Smartphone nehmen die Museumspädagogen des LWL-Römermuseums die Besucher per Videokonferenz mit über das Außengelände mit Westtor und Holz-Erde-Mauer. Vor jeder Führung erhalten die Teilnehmer per E-Mail eine Schatzkarte. Die soll während der Führung ausgefüllt werden. Gesucht sind verschiedene Begriffe, die schließlich zu einem Schatz führen.

In die „Fabelhafte Welt der Römer“ geht es um 14 Uhr für Familien und Kinder ab sechs Jahre in der interaktiven Führung durch die „Schatzkammer der Caesaren“. Hier wimmelt es von prächtigen Edelsteinen, von fantastischen Tierwesen und bedeutenden Kaisern. In einer Spurensuche gehen große wie kleine Besucher den Geheimnissen der Gemmennachschnitte von Gerhard Schmidt auf den Grund. Material wird den Teilnehmern vorab per E-Mail zugesandt.

Eine Anmeldung ist ausschließlich online möglich unter: https://shop.ticketpay.de. Weitere Informationen gibt es auch unter www.lwl-roemermuseum-haltern.de