Garten

Tulpen zeigen zu Ostern ihre ganze Farbenpracht

Donnerstag, 14. April 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: W.H. Zandbergen

Ein fester Bestandteil jeder Osterdekoration sind Blumen. Narzissen, Anemonen, Hyazinthen, Weidenkätzchen – sie alle stehen nach den kalten und dunklen Wintermonaten für das Wiedererwachen der Natur und bringen frische Farbe ins Haus. Eine Blume, die wie kaum eine andere mit der Osterzeit verbunden wird, ist die Tulpe. In Puncto Farbenvielfalt kann die fröhliche Zwiebelblume es leicht mit den bunten Ostereiern aufnehmen. Es gibt kaum einen Ton, in der sie nicht erhältlich ist. Zu den Feiertagen sind vor allem Sträuße in kräftigem Rot, Violett, Gelb und Orange beliebt. Ob nun monochrom oder kunterbunt gemischt – sie verströmen immer Heiterkeit und positive Energie. Und durch die Form ihrer Blütenkelche erinnern viele Tulpen tatsächlich ein wenig an gefärbte Eier. Wer es an den Ostertagen lieber etwas romantisch und verträumt mag, wählt Blüten in zarten Creme- und Pastelltönen. Sogar Tulpensorten mit mehrfarbigen Blütenblättern und interessanten Musterungen sind heute erhältlich. Weitere Informationen findet man unter tulpenzeit.de