Münsterland

Von Kenny Garrett bis Tim Bendzko

Freitag, 9. Dezember 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Tim Benzko kommt am 6. Mai nach Gronau zum Jazzfest.

Foto: Andre Josselin

Gronau. Das Jazzfest Gronau geht in die mittlerweile 35. Ausgabe und das Lineup vom 28. April bis zum 7. Mai 2023 verspricht ein spannungsreiches und stilistisch vielfältiges Programm. Höhepunkte sind unter anderem US-Jazzsaxophonist Kenny Garrett, das Moka Efti Orchestra (aus „Babylon Berlin“) und Popsänger Tim Bendzko. Mit Nils Wülker begrüßt das Jazzfest einen der erfolgreichsten Jazztrompeter Europas. Yvonne Catterfeld präsentiert ihr aktuelles Album mit einem Sound zwischen Gospel, R&B und Soul. Das Programm des 35. Jazzfestes Gronau ist unter www.jazzfest.de online abrufbar. Tickets gibt es ab sofort in der Touristinfo Gronau (info@stadtmarketing-gronau.de, 02562/ 99006), an allen Eventim-Vorverkaufsstellen oder unter www.eventim.de.