Lokales

Von der Rarität bis zur Lesung

Freitag, 12. August 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Der Büchermarkt findet bereits zum 16. Mal rund um das Schloss Raesfeld statt.

Raesfeld. Literatur entdecken, alte und neue Seiten aufschlagen: Der Büchermarkt am Schloss Raesfeld bietet am Sonntag, 14. August, von 11 bis 18 Uhr eine große Vielfalt für Jung und Alt mit hoher Qualität für Sammler wie auch Leseratten. Vom spannenden Krimi bis hin zur neuen Literatur zeigen rund 70 Aussteller ein breites Repertoire.

Gäste können dem Buchbinder bei der Arbeit über die Schulter schauen, wertvolle Grafiken und Vinyl-Schallplatten entdecken oder in einer umfangreichen Hermann Hesse-Sammlung stöbern. Kinder erwartet um 11.30 Uhr eine Lesung mit Autorin Suza Kolb im Rittersaal, die aus dem Leben von Emil Einstein berichtet. Auch für das leibliche Wohl der Bücherfreunde ist mit leichten Leckereien und Getränken bestens gesorgt.