Lokales

Vorbildliches Engagement

Freitag, 8. Januar 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Franz Niehoff.

Borken (hie). In den Weihnachtstagen wurden die beiden jungen Ehrenamtler Timon Brokop und Franz Niehoff mit der Auszeichnung der Sportjugend im KSB Borken für junges Ehrenamt im Sportverein überrascht.

Timon und Franz wurden für ihren Einsatz beim Borkener Segelclub geehrt. Statt einer Ehrungsveranstaltung, die aufgrund der Vorgaben der Corona-Schutzverordnung derzeit nicht möglich ist, besuchte der Jugendobmann des Segelclubs Dirk Rotte die beiden jeweils zuhause und überreichte auch im Namen der Sportjugend im KSB Borken persönlich die Urkunden verbunden mit einem großen Dankeschön für das besondere Engagement der beiden im Borkener Segelclub.

Der 18-jährige Timon Brokop ist selbst erfolgreicher Segler und unterstützt seit 2018 die Jüngstenausbildung-Optimisten und den Sonntagssport in der Winterzeit. Er ist sehr beliebt und gibt gerne sein Segelwissen an Kinder und Jugendliche weiter. Gleichzeitig engagiert er sich im Jugendvorstand und ist immer zur Stelle, wenn es um besondere Aufgaben oder zum Beispiel Medienarbeit im Verein geht.

Der 19-jährige Franz Niehoff ist seit seiner Kindheit als Segler aktiv. Seine langjährige Erfahrung gibt er ebenfalls seit 2018 an Kinder in der Jüngstenausbildung–Optimisten weiter. Außerdem unterstützt er das Freitagstraining von März bis Oktober und engagiert sich im Jugendvorstand oder bei weiteren Aktionen des Vereins. Auch in der Medienarbeit kann der Verein auf ihn zählen.

Durch Ausbildung und Studium ist die Freizeit der beiden Ehrenamtler mittlerweile etwas eingeschränkt, aber der Jugendobmann Dirk Rotte weiß, dass er auf Timon und Franz zählen kann, wenn erste Aktivitäten wieder möglich sind und dankt beiden sehr herzlich für ihr bisheriges Engagement. Zudem richtet er die Glückwünsche der Sportjugend im KSB Borken aus.

Foto: SYSTEM

Timon Brokop.