Münsterland

Vorfreude auf „My fair Lady“ und „Der kleine Tag“

Freitag, 2. Dezember 2022 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: SYSTEM

Auch im kommenden Jahr will die Freilichtbühne ihre Zuschauer begeistern. Foto: Archiv

Coesfeld. Die Freilichtbühne Coesfeld hat sich in die Winterpause begeben. Doch das bedeutet nicht, dass es still an der Bühne ist. Die Verantwortlichen stecken schon wieder mitten in den Vorbereitungen für die Saison 2023. Auch die Stücke stehen nun endlich fest: Im nächsten Jahr steht mit „My Fair Lady“ als Abendstück mal wieder ein echter Klassiker auf dem Spielplan. Im Familienstück können sich die Zuschauer mit „Der kleine Tag“ auf tolle Musik von Rolf Zuckowski freuen.

Die Regie für das Familienstück wird von Sabine Wulf übernommen. Mit Thomas Kolczewski als Choreograf darf die Freilichtbühne ein ganz neues Gesicht im Kreativteam begrüßen. Die musikalische Leitung wird von Oliver Haug und Julie Klos übernommen. Die Castings für die beiden Stücke sind Anfang November bereits gelaufen und die Proben starten ab Januar.

Weitere Infos zur Sommersaison 2023 an der Freilichtbühne Coesfeld finden Sie unter www.freilichtbuehne-coesfeld.de.