Lokales

Werke von Joseph Beuys in Heiden zu sehen

Freitag, 8. Oktober 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Foto: Hans Lachmann

Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys (Foto) stellt Sammler Henry C. Brinker einige Objekte aus seiner Beuys-Sammlung in Heiden aus. Foto: Archiv der Ev. Kirche im Rheinland / Hans Lachmann

Heiden (hie). Joseph Beuys wäre in diesem Jahr am 12. Mai 100 Jahre alt geworden. Zahlreiche Ausstellungen in ganz Deutschland haben im Jubiläumsjahr 2021 diesen Ausnahmekünstler gewürdigt. Jetzt sind Werke von Jospeh Beuys auch in Heiden zu sehen. Am kommenden Mittwoch, 13. Oktober, wird im Volksbank-Forum um 19 Uhr die Ausstellung „Beuys.100“ eröffnet. Zu sehen sind verschiedene Multiples und Plakate aus der Sammlung Henry C. Brinker. Der aus Borken stammende Sammler durfte Beuys noch persönlich erleben. Mit seinem damaligen Münchner WG-Mitbewohner Christoph Botschen aus Borken hat er 1979 die Diskussion im Lenbachhaus mit Beuys über seine Installation „Zeige Deine Wunde“ verfolgt und war anschließend auch beim Aufbau der großen Ausstellung im New Yorker Guggenheim-Museum dabei. Dazu, und zur Wirkungsgeschichte von Joseph Beuys, wird Henry C. Brinker zur Eröffnung der Ausstellung in Heiden sprechen. Gäste sind herzlich willkommen. Die Ausstellung läuft bis zum 23. Oktober und kann zu den Öffnungszeiten der Volksbank besucht werden.