Münsterland

„kultWohnzimmer“

Freitag, 31. Dezember 2021 - 09:00 Uhr

von Claudia Hieby

Vokalkunst der Extraklasse mit 6-Zylinder.

Vreden. Im kleinen Rahmen und ganz nah dran an den Künstlerinnen und Künstlern: Das kult Westmünsterland lädt auch im kommenden Jahr monatlich – ausgenommen im Juli – dazu ein, im „kultWohnzimmer“ Platz zu nehmen. Jeden dritten Freitag im Monat gibt es im Foyer des Kulturhauses in der Vredener Innenstadt Musik und Unterhaltung, Kabarett und Comedy, Lesung und Kleinkunst, Poetry Slam und vieles mehr – live, unplugged und regional. Die Abende werden vom kult Westmünsterland veranstaltet und von der Sparkassenstiftung Vreden unterstützt. Das Programm beginnt jeweils um 19.30 Uhr. Den Anfang der neuen Saison macht am Freitag, 21. Januar, der „kultSlam“, die erste Poetry Slam-Veranstaltung in diesem Veranstaltungsformat. In den Folgemonaten im Programm sind unter anderem die A capella Gruppe „6-Zylinder“, die Band „ELNA“ mit hausgemachtem Deutschrock, die Formation „Johnny Cash Experience“, der Comedian „Herr Schröder“ mit seinem Programm „Instagrammatik“, der Kabarettist Frank Goosen mit seinem neuen Fußballkabarett „Spiel weiter!“ u.v.m..

Tickets für das „kultWohnzimmer“ gibt es zum Preis von 12 Euro, ermäßigt 10 Euro, im kult. Weitere Infos unter www.kult-westmuensterland.de.