Natur

7 Bilder

Blütenzauber von schneeweiß bis purpurrot

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | vor 3 Tagen | 1 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). Sie ist eine der bekanntesten Winterblüherinnen für drinnen. Trotzdem wissen viele Menschen nicht, wie sie wirklich heißt: Die Rede ist von der Hippeastrum. Doch erst wenn der Name Amaryllis fällt weiß man, welche Blume gemeint ist. Nimmt man es genau, bezeichnet dieser Name aber eine ganz andere Zwiebelpflanze, nämlich die aus Südafrika stammende Belladonnalilie. Doch wie kam es zu so einer Verwirrung?...

6 Bilder

Gut gemeint ist nicht gut gemacht!

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | vor 3 Tagen | 8 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). Durch zunehmende Bebauung und intensive Landwirtschaft wird der Lebensraum von Wildtieren wie Igeln und heimischen Vögeln knapp. Viele Menschen möchten Tieren mit Futter über den Winter helfen. Doch nicht immer sind Futter und andere Hilfsangebote artgerecht, betont der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Wer einen Igel im Garten findet, kann ihn bei seinen Winterschlafvorbereitungen...

1 Bild

Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer: Zustifter gesucht

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | vor 5 Tagen | 1 mal gelesen

Raesfeld (pd/hie). Im Dezember 2013 wurde die Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer gegründet. Zwischenzeitlich hat sich in der Gemeinde schon viel getan. Von der Aktion „Tischlein deck dich“ über die Anschaffung von Rollfietsen bis zu Grundschul-Patenschaften. „Außerdem haben wir im Rahmen des Calliope-Projekts Mini-Computer für die Schüler der Grundschule angeschafft, mit denen die Kinder Programmieren lernen können“, so die...

1 Bild

Zipi sucht ein neues Zuhause

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | vor 5 Tagen | 1 mal gelesen

Zipi heißt der einjährige Münsterländer-Mischling, der im Tierheim Bocholt auf ein neues Zuhause wartet. Der Rüde ist sehr lebhaft, muss bewegt werden und braucht eine sichere Führung. In seiner neuen Umgebung sollten keine Kinder leben. Alle weiteren Infos unter 02871/ 23153 oder info@tierheimbocholt.de.

1 Bild

Projekt ist gestartet

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | vor 5 Tagen | 2 mal gelesen

Kreis Borken (pd/hie). Der Kreis Borken hat mit der Renaturierung der Bocholter Aa in Borken-Hoxfeld begonnen. Südlich der Deponie, am Aa-Radweg, wird auf einer Länge von etwa 500 Metern ein natürlicherer Verlauf der Bocholter Aa wieder hergestellt. Gleichzeitig werden die Flächen dort tiefergelegt und eine Sekundäraue, also ein regelmäßig überflutetes Feuchtbiotop, geschaffen. Das hat in dem Überschwemmungsgebiet zum einen...

3 Bilder

Wolf kehrt in alte Lebensräume zurück

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 19.10.2018 | 36 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). Ein erster genetischer Hinweis auf einen Wolf im Kreis Wesel konnte schon im April nach einem Schafriss erbracht werden. Weitere Indizien lieferte eine Wolfslosung (Kot), die im Juni entdeckt wurde. Ganz offensichtlich hat sich ein weibliches Tier aus einer niedersächsischen Wolfsfamilie bei Schneverdingen in der Region Wesel ein neues Domizil gesucht. Das Landesumweltamt (LANUV NRW) geht inzwischen...

5 Bilder

„Ein Trauerspiel der Wälder“

Marie-Therese Gewert [Redaktionsmitglied]
Marie-Therese Gewert [Redaktionsmitglied] | Region | am 12.10.2018 | 16 mal gelesen

Kreis Borken (mtg). Sturm. Dürre. Schädlinge. „Es ist ein Trauerspiel. In einem so schlechten Zustand habe ich den Wald noch nicht gesehen“, sagt Werner Vogt, Mitarbeiter vom Regionalforstamt Münsterland Wald und Holz NRW, zuständig für die Wälder in Reken und Heiden. Er und seine Kollegen sorgen sich um die Bäume der Region. Auch Holger Eggert vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW sagt: „Dieses Jahr war eine Katastrophe“. Im...

1 Bild

Preisgekröntes Foto

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 14.09.2018 | 2 mal gelesen

Münster (pd/hie). Der „Wildlife Photographer of the Year“-Award ist der weltweit größte und bedeutendste internationale Wettbewerb für Naturfotografie. Zu den Preisträgern gehört auch Isak Pretorius: Der Fotograf aus Südafrika machte ein besonderes Porträt einer Löwin, die an einem Wasserloch im Südluangwa-Nationalpark in Sambia gerade ihren Durst stillt. Das Tier gehört zum Mfuwe-Lodge-Rudel, das zwei Männchen, fünf Weibchen...

1 Bild

Wanderer statt Waisenkinder

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 12.09.2018 | 2 mal gelesen

Borken (pd/hie). Im September werden Gärten und Stadtparks zur Kinderstube für Wildtiere. Die Igeljungen sind jetzt geboren. Ihre Stacheln sind noch weich, aber ihr Geruchssinn ist bereits gut ausgeprägt. Nach Ende einer sechswöchigen Säugezeit gehen die jungen Braunbrustigel ohne ihre Mutter auf Entdeckungsreise. Igel lieben die Großstadt: Hier können sie nach Herzenslust in Kompost- und Laubhaufen nach Regenwürmern, Maden,...

1 Bild

Seifenblasen & Schleudergang

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 10.08.2018 | 13 mal gelesen

Münster (pd/dd). Noch bis Anfang September präsentiert sich die Bühne im GOP Varieté-Theater als „Waschsalon“. Ob Student, Diva, junges Paar oder Geschäftsmann – in einem Waschsalon ist die menschliche Chemie einzigartig. Und so verspricht Regisseur Ulrich Thon: „In unserem Waschsalon durchleben verschiedenste Personen einen wilden Schleudergang der Gefühle.“ Wie im richtigen Leben wird der Waschsalon zu einem Ort, an dem...

1 Bild

Kurse mit Berthold Picker

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 08.08.2018 | 18 mal gelesen

Weseke (pd/azi). „Der Garten im Jahreskreis“: In diesem Gartenseminar werden die Grundlagen vorgestellt, die im Jahreskreis für ein erfolgreiches Tun im eigenen Garten notwendig sind. Folgende Termine stehen zur Auswahl: Donnerstag, 23. August, um 19 Uhr, Samstag, 15. September, um 10 Uhr und Dienstag, 25. September, um 14 Uhr. Die Kurse finden im Garten Picker in Weseke (Eschwiese 2) statt. Bei dem Seminar soll den...

6 Bilder

Duft-Pflanze möchte gepflegt werden

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 03.08.2018 | 17 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). Noch blüht der Lavendel in vielen Gärten und verbreitet seinen frischen Duft. Längst sind es nicht mehr nur die klassisch violetten Farbtöne, die die Lavendelliebhaber hierzulande begeistern. Dank der englischen Gärtnerei Downderry reicht das Farbspektrum heute von Weiß bis Rosa, von Himmelblau über Dunkelblau bis Lila. Die meisten Lavendelsorten sind mehrjährig, so dass man lange Freude an den...

2 Bilder

Ein Garten wie aus 1001 Nacht

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 28.07.2018 | 38 mal gelesen

Borken (pd/hie). „Wer einen Garten hat, lebt schon im Paradies“ schreibt die Essayistin Aba Assa und trifft es damit wortwörtlich auf den Punkt. Das Wort „Paradies“ leitet sich von dem altiranischen Begriff „pairidaeza“ ab, was „Umfriedung“ bedeutet. Der Ausdruck bezieht sich auf den Garten, der sich damals zumeist in Innenhöfen von Palästen befand. Der älteste belegte persische Garten wurde von König Kyros dem Großen im 6....

8 Bilder

Bundesweiten Insektenzählung vom 3. bis zum 12. August

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 27.07.2018 | 17 mal gelesen

Borken (pd/hie). Vom 3. bis zum 12. August ruft der NABU unter dem Motto „Zählen, was zählt“ zur bundesweiten Insektenzählung auf. Die Sechsbeiner können wieder unter www.insektensommer.de online gemeldet werden. „Der Hochsommer ist auch die Hochzeit der Insekten“, sagt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller, „Viele der rund 33.000 in Deutschland heimischen Insektenarten können jetzt besonders gut beobachtet werden, wie etwa...

7 Bilder

Moderlieschen und Stichling verstehen sich gut

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 13.07.2018 | 33 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). Es muss nicht immer der Koi sein – einheimische Fischarten werden bei Gartenteich-Besitzern immer beliebter. „Natürlichkeit und Nachhaltigkeit sind Themen, die viele Menschen heute bewegen. Das hat offensichtlich auch Einfluss darauf, für welchen Fischbesatz im Gartenteich sie sich entscheiden“, meint Engelbert Kötter von der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren (FLH). „Aber Vorsicht: Nur weil...

1 Bild

Königin der Lüfte

Dorothee Davin [Redaktionsmitglied]
Dorothee Davin [Redaktionsmitglied] | Region | am 13.07.2018 | 3 mal gelesen

Kreis Borken (pd/dd). Spannende Einblicke in die Unterwasserwelt eines Teiches können Eltern und Kinder im Rahmen des Sommerferienprogramms der Biologischen Station Zwillbrock erleben. Am Dienstag, 17. Juli, um 15 Uhr erwartet Umweltpädagogin Bettina Hüning die großen und kleinen Naturforscher am Teich auf dem Gelände der Biologischen Station. Vor allem das Leben der Libellen steht im Vordergrund. Libellen gelten als Räuber...

5 Bilder

Gärten von Appeltern widmen ihr diesjähriges Gartenfestival Herman van Veen

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 06.07.2018 | 36 mal gelesen

Appeltern/NL (pd/hie). Er ist Singer-Songwriter, Violinist, Schriftsteller, Maler, Clown, Schauspieler... und damit wohl einer der vielseitigsten Künstler aus den Niederlanden: Herman van Veen. Die Gärten von Appeltern haben diesem Ausnahmetalent in diesem Jahr ihr Gartenfestival gewidmet. Anfang Juni eröffnete er höchstpersönlich die neu gestalteten Flächen, die sich mit ihm und seinem Werk auseinandersetzen. Auch bei uns...

2 Bilder

„Zeit der Schmetterlinge“

Claudia Hieby [Redaktionsmitglied]
Claudia Hieby [Redaktionsmitglied] | Region | am 29.06.2018 | 37 mal gelesen

Borken (pd/hie). Hin und wieder flattern Admiral, Zitronenfalter und Kleiner Fuchs noch durch unsere Gärten, doch wer in den letzten Jahren genauer hingeschaut hat, konnte feststellen: Viele Schmetterlingsarten werden immer seltener. Um auf den dramatischen Rückgang der heimischen Insekten aufmerksam zu machen, ruft das durch die Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen geförderte NABU-Projekt „Zeit der...

5 Bilder

Wie Wildtiere cool bleiben

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 29.06.2018 | 6 mal gelesen

Kreis Borken (pd/azi). Deutschland stöhnt unter hochsommerlichen Bedingungen. Wetter extrem! Wie kommen Wildtiere damit klar? „Sie meiden die pralle Sonne, halten ausgiebig Siesta und werden erst gegen Abend wieder aktiv“, sagt Eva Goris, Pressesprecherin der Deutschen Wildtier Stiftung. Rothirsche suchen sich schattige Plätze und suhlen in kühlen Schlammpfützen. Eine Schlammpackung hilft nicht nur bei Hitze; sie wirkt...

2 Bilder

Kaffee, Kurioses und Kunst am Garten

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 15.06.2018 | 35 mal gelesen

Vreden (pd/azi). 32 Gärten in Berkelland (Eibergen, Neede, Borculo, Ruurlo), Haaksbergen und Vreden öffnen während des „Offene-Gärten-Wochenendes“ am 16. und 17. Juli von 10 Uhr bis 17 Uhr ihr Pforten. Alle teilnehmenden Gärten werden in einer Broschüre präsentiert, die bei den niederländischen Tourist-Infos zu bekommen ist. Diese beinhaltet zusätzlich eine Karte, auf die Gärten eingezeichnet sind. Zudem gibt es alle...

1 Bild

Unterwegs mit Flamingo Frieda

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 13.06.2018 | 12 mal gelesen

Vreden (pd/azi).  Im Zwillbrocker Venn lebt die einzige Flamingokolonie Mitteleuropas. Zusammen mit dem Kuschelflamingo Frieda macht sich die Umweltpädagogin Bettina Hüning am Sonntag, 17. Juni,  um 15 Uhr mit Kindern auf den Weg, diesen einzigartigen Lebensraum näher kennen zu lernen. Dabei erfahren die Kinder unter anderem, woher die Flamingos in Zwillbrock ihre Farbe haben, wie sie hier leben und was die Flamingos im...

1 Bild

Tour zu den Birkhühnern im Nationalpark Sallander Hügelrücken

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 13.06.2018 | 10 mal gelesen

Südlohn-Oeding (pd/azi). Der Nationalpark Sallander Hügelrücken bei Nijverdal ist einzigartig in Holland - ein Naturreservat mit großen wogenden Heidefeldern und ausgedehnten Wäldern. In diese  Landschaft führt eine Tageswanderung der Biologischen Station Zwillbrock am Sonntag, 17. Juni, um 9 Uhr, unter der Leitung des Naturführers Lars Elburg. Zu beiden Seiten des Wanderwegs stehen riesige Wacholdersträucher, manche...

1 Bild

Naturkundliche Radtour durch den Achterhoek zur Bücherstadt Bredevoort

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 13.06.2018 | 6 mal gelesen

Winterswijk (pd/azi).  Über die schönsten „Pättkes“, die Aalten und Winterswijk zu bieten haben, führt am Samstag, 16. Juni, ab 14 Uhr eine naturkundliche Radtour der Biologischen Station Zwillbrock zum Städtchen Bredevoort. Treffpunkt ist die Wassermühle Berenshot (Wooldsweg 74, Winterswijk). Die Route führt unterwegs an alten Eisenbahnstraßen vorbei, über schmale Rad- und Feldwege bis zur alten Festungsstadt. Ein...

1 Bild

Offene Gartenpforte am 10.06.2018 beim Landhausgarten Borggreve/ Sommer

Christian Borggreve
Christian Borggreve | Region | am 08.06.2018 | 47 mal gelesen

Velen: Landhausgarten Nordvelen | Am Sonntag dem 10.06.2018 öffnet der Landhausgarten Borggreve/ Sommer in der Zeit von 11-18 Uhr seine Pforten für Besucher. Eintritt pro Person 2,- € Kinder frei. Hunde haben an diesem Tag keinen Zutritt in den Garten

7 Bilder

Die Tage der offenen Gärten

Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied]
Azima Strittmatter [Redaktionsmitglied] | Region | am 08.06.2018 | 62 mal gelesen

Winterswijk/Oeding (pd/azi). An den Sonntagen 17. Juni und 29. Juli öffnen neun private Gärten von 10 bis 17 Uhr ihre Pforten für Besucher. Alle Gärten sind charakteristisch ‚holländische‘ Gärten mit vielen und besonderen Stauden. Der Eintritt ist meist ist frei, die Besitzer freuen sich über eine Spende. Kaffee und Tee sind von Ort zu bekommen. Geöffnet sind: 1. Der Garten von Ada und Gertie Leuvenink, Böwingkamp 71, Oeding...