„Anna“ ab 18. Juli im Kino

Anna (Sasha Luss) gerät ins Visier des amerikanischen Geheimdienstes CIA. Fotos (3): StudioCanal
Borken (pd/hie). Hinter Anna Poliatovas (Sasha Luss) atemberaubender Schönheit versteckt sich ein dunkles Geheimnis: Sie ist nicht nur eines der gefragtesten Models in Paris, die junge Russin besitzt auch einzigartige Fähigkeiten, die sie zu einer der weltweit gefürchtetsten Killerinnen des KGB macht. Als die CIA sie ins Visier nimmt, verstrickt Anna sich zunehmend in einem Netz aus Lügen und Intrigen, aus dem es scheinbar keinen Ausweg gibt…

Mit Anna kommt eine neue Heldin in die Kinos: Europas Hitregisseur Nr. 1, Luc Besson („Léon – Der Profi“, „Das fünfte Element“, „Lucy“, „Valerian“) inszeniert erneut die Waffen einer Frau mit knallharter Action und überwältigenden Bildern. In seinem neusten Actionthriller übernimmt Model und Schauspielerin Sasha Luss ihre erste Hauptrolle, an der Seite eines Starensembles, bestehend aus Oscar-Preisträgerin Helen Mirren, Cillian Murphy und Luke Evans u.v.a.

Freigegeben ab 16 Jahren.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.